VALDOBBIADENE HÜGEL SIND JETZT UNESCO-ERBE!

UNESCO

Die Hügel von Conegliano Valdobbiadene gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe!

Das UNESCO-Weltabkommen vom 7. Juli in Baku hat unseren Hügeln die Anerkennung als Weltkulturerbe verliehen: Es bestätigt daher, dass die 55. italienische Stätte für die Einzigartigkeit ihrer Kulturlandschaft geschützt ist.

Unsere STEEP SLOPES – unser RIVE – machen die Landschaft einzigartig. Unsere Hügel prägen unseren Weinbau und damit unser Territorium.